Das Einsatzgebiet des STEMA Mikromotorensystems fokussiert sich auf die Mund-, Kiefer- und Gesichts-Chirurgie.

Durch den enorm leistungsfähigen Motor kann es darüber hinaus auch in den Gebieten HNO und Neurochirurgie eingesetzt werden. Somit kann es optimal an jede OP-Anforderung angepasst werden.