Die Laminektomie ist eine Operationsmethode an der Wirbelsäule. Dabei werden Teile eines oder mehrerer Wirbelkörper (Wirbelbogen mit dem Dornfortsatz) entfernt. Wird nicht der ganze Wirbelbogen entfernt, sondern nur die Hälfte, spricht man von einer Hemilaminektomie.